Schlagwort: Pierre Imhasly

Prominenz bei den Frauenfelder Lyriktagen

Es lesen Yoko Tawada (Deutschland/Japan), Wolfgang Hilbig (Deutschland), Pierre Imhasly (Schweiz), Judith Herzberg (Holland), Paul Muldoon (Irland/USA) und Tomas Venclova (Litauen/USA). Unter dem Motto «Arabische Welt» werden zudem die Lyriker Fuad Rifka (Libanon), Iman Mersal (Ägypten/CAN) und Abdellatif Laâbi (Marokko/Paris) auftreten, musikalisch begleitet von… Continue Reading „Prominenz bei den Frauenfelder Lyriktagen“

Rhone Saga

Pierre Imhasly baut weiter am Kosmos der „Rhone Saga“. Kern und Basis des assoziativen Gefüges aus gemischten Sprachzellen, aus Bildern und Halbbildern, bleibt der Leib Bodreritos: „nacktestes Lichtgewand“, „schwebendes Brot“, „Tang meines Herzens“, „mon Marais des Songes“, „Sonnenfrau mit einer Seele“, „fast aus lauter… Continue Reading „Rhone Saga“