Schlagwort: Carl Reiner Holdt

Dialegometha?!

Weiter geht die Debatte. Unter dem Beitrag von Carl Reiner Holdt bei Fixpoetry mit Leserkommentaren sowie mit einem zweiten Beitrag von Holdt. Jetzt antwortet Armin Steigenberger unter dem langen Titel „Dialegometha?! Versuch einer Darstellung des Status Quo in der Lyrikdebatte. Metaebene, Wissenschaft, Belehrung“ auf…

Und weiter

geht die Debatte. Jemand, der sich (vorsichtshalber?) einen „Gebildeten unter den Lyrik-Verächtern“ nennt, möchte seins auch beitragen: Obwohl alle das Wort haben, tun einige so, als hätten sie extra Einsichten: Fragen eines Gebildeten unter den Lyrik-Verächtern. 08.04.2016 Von Carl Reiner Holdt Fixpoetry Die bisherige Debatte

Debatte

Die neue Debatte zur Lyrikkritik im Überblick (wird laufend ergänzt, Hinweise auf Übersehenes willkommen) Konstantin Ames: Schlafbereich der Superlative und Abflughalle – Lyrik von Jetzt 3 und die Poesie in Zeiten von „Babelsprech“, 8.3. Signaturen Christoph Szalay: zu Konstantin Ames‘ Kritik an Lyrik von Jetzt 3 oder…