Der dreißigjährige Dichter

Jean Cocteau 

(* 5. Juli 1889 in Maisons-Laffitte bei Paris; † 11. Oktober 1963 in Milly-la-Forêt bei Paris)

DER DREISSIGJÄHRIGE DICHTER

Nun habe ich erreicht die Mitte meiner Jahre, 
Auf meinem schönen Haus sitz rittlings ich und reit; 
Dasselbe Land ist’s, das ich beiderseits gewahre, 
Doch, die’s bedeckt, ist nicht dieselbe Jahreszeit.

Hier ruht der rote Grund, behörnt mit spitzen Reben 
Gleich einem jungen Reh. Den Alltag bewillkommt 
Das ausgespannte Linn, mit Lachen, Zeichengeben... 
Dort steht der Winter und die Ehre, die mir frommt.

Ich wollte wohl, du sagst mir noch, du magst mich lieben, 
Göttin! — Und doch: hielt’ ich im Wort dich mir nicht wach, 
Und wär in meinem Lied mein Haus mir nicht ge­blieben, 
Spürte die Leere ich und fiele ich vom Dach!

Deutsch von Helmut Bartuschek, aus: Der Gallische Hahn. Französische Gedichte von der Zeit der Troubadours bis in unsere Tage. In deutscher Nachdichtung von Helmut Bartuschek. Berlin: Aufbau, 1957, S. 298ff

LE POÈTE DE TRENTE ANS

Me voici maintenant au milieu de mon âge, 
Je me tiens à cheval sur ma belle maison; 
Des deux côtés je vois le même paysage, 
Mais il n’est pas vêtu de la même saison.

Ici la terre rouge est de vigne encornée 
Comme un jeune chevreuil. Le linge suspendu, 
De rires, de signaux, accueille la journée; 
Là se montre l’hiver et l’honneur qui m’est dû.

Je veux bien, tu me dis encore que tu m’aimes, 
Vénus. Si je n’avais pourtant parlé de toi, 
Si ma maison n’était faite avec mes poèmes, 
Je sentirais le vide et tomberais du toit.

One Comment on “Der dreißigjährige Dichter

  1. Sei du, sei wahr! Als Künstler geboren, nicht immer auserkoren, aber immer wieder mit geschworen, ein Künstler zu sein in all‘ den Sektoren Gestartet mit singen, Theater spielen, Art und Mode zu inszenieren, Gedichte zu interpretieren und selbst zu schreiben, Ich will für immer bleiben; frei und unabhängig in meinen Ideen, ich bitte, dass zu verstehen. Ein Künstler hat seine eigene Art zu leben, Für mich in Wahrheit und aller Lügen entgegen Ich habe viel studiert und tue dies fast jeden Tag, Da sich vieles verändert hat mit der Zeit , aber der Künstler bleibt. RENI von Bifamo ©®

    I need true Sponsoren etc fast, you know

    SOS

    Reni I Bifamo von, Artist, Singer , writer, author , Actress, Designer, Consultant etc, 5 diploma, MC

    Artist Reni Bifamo von artistdiplomdesignrenivbifamo@gmail.com schrieb am Di., 5. Juli 2022, 10:45 AM:

    honor the men and women who fought and fight for the freedom > > > > thank you— > > > my > Poem > „Rose“ > > > > > > > > Reni I Bifamo von, Artist, Singer , writer, author , Actress, Designer, > Consultant etc, 5 diploma, MC >

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: