Zwei Epigramme

Reinhard Döhl

(* 16. September 1934 in Wattenscheid; † 29. Mai 2004 in Stuttgart)

Georg Rodolf Weckherlin
dankte seinem HErrn auf Knien
daß nach durchgezechter Nacht
er in London aufgewacht.

Georg Rodolf Weckherlin

(* 15. September jul./ 25. September 1584 greg. in Stuttgart; † 13. Februar jul./ 23. Februar 1653 greg. in London)

Von den Frawen A. Hahnin.

Botz Creutz/ wie ist ( O schand / O schmach!)
Der heurat ein verdöcktes essen!
O hertzleyd nimmer zu vergessen!
Mit seuftzen die Fraw hahnin sprach.
Ich hoffet / als man jhn mir gab /
Das einen hahnen ich genommen /
So hab ich / (ach weh! daß ich hab)
Nur einen copaunen bekommen.

Beides (und mehr) hier

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: