45. Wie Deutschland

Auf der mir von Jan Kuhlbrodt aufgetragenen Suche nach Gedichten von Dieter Roth fiel mir ein Bändchen der von Max Bense mitherausgegebenen Reihe „edition rot*“ in die Hand, bzw. ich entnahm es dem Regal mit dieser. In den frühen 90er Jahren gab es Hefte dieser Reihe noch in der alten Autorenbuchhandlung. Zuerst in die Hand geriet mir ein Heft nicht von Dieter Roth (der sich auch diter rot* schrieb), sondern von Manfred Esser:

Manfred Esser, D(ICH)T. (rot 58). Stuttgart 1994

Die quadratischen Hefte sind vorn rot*-weiß gestreift mit unterlegtem Text „rot 58“. Auf dem weißen Rücktitel steht in roter* Schrift:

Es gibt auch rote* Geheimnisse in der Welt, ja, nur rote*.
Ernst Bloch

Das Heft beginnt mit folgendem Text als Motto, der sich in meine Anthologie mischt.

Herr:  Wie fängt der Tod an, Alte?
Alte:  Wie? Mit einem harten T.
Herr:  Und endet?
Alte:  Mit Weichem.
Sohn:  Wie?
Herr:  Wie Deutschland.
(Aus "Stück Dreck; der Schäng", 1965)

*) Jan, du siehst, ich arbeite mich an Dieter Roth heran.

One Comment on “45. Wie Deutschland

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: