Schlagwort: Henning Heske

59. 1 Gedicht und mehr

Der in Leverkusen lebende Lyriker Manfred Enzensperger ist nächster Gast bei „1 Gedicht“. Im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld an der Gutenbergstraße 21 stellt er am Mittwoch, 11. Februar, um 20 Uhr eine Auswahl seiner Gedichte vor, deren zentrales Motiv die Großstadt ist. Ihre alltäglichen Orte… Continue Reading „59. 1 Gedicht und mehr“

86. Fenster zum Garten

Seine Gedichte kommen leise und fragil daher: „Ich gestehe meine Vorliebe für das Unscheinbare, Unspektakuläre, vermeintlich Unvertraute und Periphere.“ Das gilt auch für dieses Gedicht. Wer kennt nicht den Moment des Aufwachens, das erste Öffnen der Augen, in denen noch der Schlaf klebt und… Continue Reading „86. Fenster zum Garten“

166. Altmanns poetische Welt

Altmanns poetische Welt beschränkt sich im Wesentlichen auf die drei Grundelemente Luft, Wasser und Erde – das Feuer kommt nur zweimal vor. Seine Betrachtungen gelten vornehmlich einer Küstenlandschaft, speziell in den Abschnitten „Gemälde mit Fischreiher“ und „Das Jahr an der Küste“. Viele Reflexionen drehen… Continue Reading „166. Altmanns poetische Welt“