Schlagwort: Guillem d’Efak

80. Schleuder-Bursche

Zur Meldung über den mallorquinischen „Inseldichter“ Guillem d’Efak hat Àxel Sanjosé für uns eins seiner Gedichte übersetzt (ich hols aus dem Kommentar). Guillem d’Efak AL∙LOT DE FONA Som fill de foners i maneig la fona; no hi ha rei com jo si no du corona…

34. Goncourt vergeben

Die im Libanon geborene und in Paris lebende Dichterin Vénus Khoury-Ghata erhielt am 6.12. den Prix Goncourt für Lyrik – Adrien Bertrand für ihr Gesamtwerk. Außer rund 20 Romanen veröffentlichte sie auch neun Gedichtbände. Sie erhielt bereits zahlreiche andere Auszeichnungen, darunter den Grand prix…

33. Inseldichter Guillem d’Efak

In Äquatorial-Guinea geboren, in Manacor (Mallorca) zu Hause: der Dichter und Sänger Guillem d’Efak (1929–1995) Vielleicht wird jetzt, 16 Jahre nach seinem Tod, der mallorquinische Literat und Sänger Guillem d’Efak auf der Insel endlich in Ehren gehalten. Bislang waren seine Lieder und Gedichte, seine…