Schlagwort: Costa Book Award

30. Costa Book Awards

Der Costa Book Award ehrt in jedem Januar „einige der herausragenden“ Bücher des Vorjahrs von Autoren aus dem UK und Irland. Er wird in den 5 Kategorien Debütroman, Roman, Biografie, Lyrik und Kinderbuch vergeben. Die Preissumme beträgt jeweils £5000. Zusätzlich wird aus den 5… Continue Reading „30. Costa Book Awards“

16. Costapreise vergeben

Der britische Costa Prize wird in einzelnen Sparten vergeben. Den Lyrikpreis gewann die Poet laureate Carol Ann Duffy für ihr erstes Buch seit Übernahme des Amtes im Jahr 2009, „The Bees“. Der Lyriker Matthew Hollis gewann in der Kategorie Biografie für sein Buch über… Continue Reading „16. Costapreise vergeben“

115. Jo Shapcott gewinnt den Costa Award 2011

Der Costa Book Award (früher Whitbread-Preis) wird in 2 Stufen vergeben: zuerst in den Einzelsparten Roman, Debüt, Biographie, Gedichtband und Kinderbuch, dann wird daraus ein Gesamtsieger gewählt. Selten, nur siebenmal in 40 Jahren, ist das der Gedichtband, in diesem Jahr trat der Fall zum… Continue Reading „115. Jo Shapcott gewinnt den Costa Award 2011“

126. Costa-Preis: Lyriker macht das Rennen

Der Costa Book Award (früher Whitbread Award) wird jährlich in den Sparten bester Roman, bestes Romandebüt, Kinderbuch, Lyrik und Biographie vergeben. Die Gewinner erhalten je £5.000. Für Lyrik ist das Christopher Reid, A Scattering. Außer ihm waren auf der Shortlist: •    Clive James, Angels… Continue Reading „126. Costa-Preis: Lyriker macht das Rennen“