Die mich verbog, die Zeit

William Butler Yeats 

(* 13. Juni 1865 in Sandymount, County Dublin; † 28. Januar 1939 in Menton, Frankreich)

THE LAMENTATION OF THE OLD PENSIONER

I had a chair at every hearth,
When no one turned to see,
With "Look at that old fellow there,
"And who may he be?"
And therefore do I wander now,
And the fret lies on me.

The road-side trees keep murmuring
Ah, wherefore murmur ye,
As in the old days long gone by,
Green oak and poplar tree?
The well-known faces are all gone
And the fret lies on me.

Author’s note: „‘The Lamentation of the Old Pensioner’ from words spoken by a man on the Two Rock Mountain to a friend of mine“

Die Klage des alten Pensionärs

Vorm Regen such ich Zuflucht zwar 
Mir unter Bäumen meist 
Doch stand mein Stuhl am Feuer stets. 
Egal, in welchem Kreis, 
Ob Liebe, Macht das Thema war, 
Bis mich verbog die Zeit.

Die Jungen schmieden wieder mal 
Komplotte, das ist alt, 
Paar Irre spielen verrückt, man schreit: 
»Macht die Tyrannen kalt!« 
Doch ich denk nach über die Zeit, 
Die mich verbog zu bald.

Nach einem hohlen Baum dreht sich 
Kein Weib um weit und breit; 
Die Schönen, die ich einst geliebt, 
An die denk ich noch heut; 
Ich spuck ihr dreist ins Angesicht, 
Die mich verbog, der Zeit.

Deutsch von Christa Schuenke, aus: William Butler Yeats: Die Gedichte. Hrsg. Norbert Hummelt. München: Luchterhand, 2005, S. 53

(Die deutsche Ausgabe ist einsprachig. Vom Original habe ich nur eine Fassung mit 2 Strophen gefunden.)

4 Comments on “Die mich verbog, die Zeit

  1. Offenbar gibt es zwei Versionen dieser „lamentatio“ von Yeats, eine kürzere, zweistrophige von 1890 [p. 1892/93] und eine längere, dreistrophige, deutlich später entstandene [v. Q2 unten]; letztere scheint die Quelle der Übersetzung von Christa Schuenke gewesen zu sein:

    Although I shelter from the rain
    Under a broken tree
    My chair was nearest to the fire
    In every company
    That talked of love or politics,
    Ere Time transfigured me.

    Though lads are making pikes again
    For some conspiracy,
    And crazy rascals rage their fill
    At human tyranny,
    My contemplations are of Time
    That has transfigured me.

    There’s not a woman turns her face
    Upon a broken tree,
    And yet the beauties that I loved
    Are in my memory;
    I spit into the face of Time
    That has transfigured me.

    Q1: https://en.wikisource.org/wiki/The_Lamentation_of_the_Old_Pensioner

    Q2: https://www.jstor.org/stable/25476969

    (cf. https://poettreeyr.wordpress.com/2013/11/04/november-4-william-butler-yeats-the-old-pensioner-and-the-lamentation-of-the-old-pensioner/ sowie https://www.bachelorandmaster.com/britishandamericanpoetry/lamentation-of-old-pensioner.html)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: