Ach!

Wilhelm Busch

(* 15. April 1832 in Wiedensahl; † 9. Januar 1908 in Mechtshausen)

Beschränkt

Halt dein Rößlein nur im Zügel, 
Kommst ja doch nicht allzu weit. 
Hinter jedem neuen Hügel 
Dehnt sich die Unendlichkeit. 

Nenne niemand dumm und säumig, 
Der das Nächste recht bedenkt. 
Ach, die Welt ist so geräumig, 
Und der Kopf ist so beschränkt!

Aus: Wilhelm Busch, Was beliebt ist auch erlaubt. Hrsg. Rolf Hochhuth im Bertelsmann Lesering. (Mohn & Co., Gütersloh, o.J.) S. 561

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: