Aufklärung anno 1625

Gespräch zwischen Anna und Fillis.

[Anna klärt ihre jüngere Freundin Phyllis auf, als diese von einer ihr bisher unbekannten Qual gequält wird]

Anna:

Die Seuche kenn‘ ich gar zu woll ;
Es ist das erste Liebes-Bild/
Das dir in deinem Hertzen spielt:
Es ist ein tummes seltnes Stück/
Es ist ein närrisches Geschick/
Es ist ein Vorspiel von der Lust/
Die freudig naget unsre Brust/
Es ist ein Wallen in dem Blut/
Das seine erste Wirckung thut ;
Doch warum nicht mit einem Wort
Das Ding beschrieben alsofort ?
Die Kälber-Liebe/ wehrte Magd/
Die deine freye Sinnen jagt ;
Und so du die nicht meiden wilt/
Wie Schaam und Ehre dies befielt/
So wird unfehlbar es geschehn/
Du wirst verkehrte Wege gehn/
Du wirst verirren hier und dar/
Du wirst dich bringen in Gefahr/
Und dich befinden ausser Spur/

(…)

Aus: Des Welt-berühmten Holländischen Poëten, JACOB CATS, Rittern, und Raht-Pensionarii &c. Sinnreiche Wercke und Gedichte: Aus dem Niedeländischen übersetzt. Anderer Theil: Bestehend in der Heuraht, oder Gantzen Begriff des Ehe-Standes, Jn sechs Haupt-Stücke abgetheilet, nemlich Die Jungfer, Mannbahre, Braut, Frau, Mutter, Wittwe, Samt der Männer Gegen-Pflichten; Nebst der Galathea, oder Liebes-Klagen der Schäfer, und klagende Jungfern, Samt andern Gedichten mehr. Hamburg: bey Seel. Thomas von Wiering Erben, 1712

Der Auszug ist aus dem zweiten Teil.

Das niederländische Original erschien erstmals 1625. 1637 las es die 16jährige Dichterin Sibylla Schwarz im pommerschen Greifswald. Das Wort Kälber-Liebe, kalver-liefde, nimmt sie in ihren Wortschatz auf. (Sie verstand das Holländische – Übersetzungen ins Deutsche gab es erst später). Als ihre Gedichte gedruckt werden sollen, wird der Name Lybis (Palindrom von Sibyl) in einem ihrer Gedichte durch Phyllis ersetzt, um sich nicht den Neidern und Geiferern preiszugeben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: