„versfest berlin“

Vom 20. bis 22. März 2017 findet in Berlin ein neues internationales Literaturfestival statt. Das versfest berlin (vfb) richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche und will bemerkenswerte Gegenwartspoesie in den Blick nehmen. Das Programm besteht aus 25 Veranstaltungen, bei denen acht Bücher als Premierenlesungen vorgestellt werden.

Eingeladen sind zehn Lyriker aus zehn Ländern und von vier Kontinenten: Sarah Crossan (Irland/Großbritannien), Carol Ann Duffy (Großbritannien), Uwe-Michael Gutzschhahn (Deutschland), Steven Herrick (Australien), Franz Hohler (Schweiz), Lan Lan (China), Synne Lea (Norwegen), Anushka Ravishankar (Indien), Edward van de Vendel (Niederlande) und Jacqueline Woodson (USA). / Buchmarkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: