Gestorben

Am 25. Mai 2015 starb der anarchistische Dichter Jesús Lizano in seiner Heimatstadt Barcelona. In seinen Gedichten und seinen politischen sowie philosophischen Schriften sprach er sich stets entschieden gegen Herrschaftsverhältnisse und Machtgefüge jeglicher Art aus und rief zur Solidarität aller Menschen als gleichgestellte Kreaturen auf. Die Menschheit habe die »Wilde Welt« der Tiere verlassen und befinde sich in der »Realen Politischen Welt«, die durch die »Reale Poetische Welt«, nämlich die Herrschaftslosigkeit, überwunden werden müsse.

Das lyrische Werk des 1931 geborenen spansichsprachigen Dichters, der oft als »Lizano de Berceo« firmierte (in Anlehnung an den mittelalterlichen spanischen Klassiker Gonzalo de Berceo), fasste er selbst in den Bänden Lizania. Aventura poètica 1945-2000 und Lizania. Aventura poètica 2001–2013 zusammen. Seine eigenwillige, Konventionen ignorierende Lyrik fand mit ihren überraschenden Bildern und Gedanken seit den 1990er Jahren zunehmend Beachtung sowohl bei spanisch- als auch bei katalanischsprachigen Literaten und Intellektuellen. Erst am vergangenen 17. Mai war ihm eine Veranstaltung im Rahmen der »Setmana de la Poesia de Barcelona« gewidmet worden, bei der Enric Casasses, David Castillo, Núria Martínez Vernis und andere Lizanos Gedichte vortrugen.

Sein vielleicht berühmtestes Gedicht lautet »Mamíferos« (Säugetiere)

Yo veo mamíferos.
Mamíferos con nombres extrañísimos.
Han olvidado que son mamíferos
y se creen obispos, fontaneros,
lecheros, diputados. ¿Diputados?
Yo veo mamíferos.
Policías, médicos, conserjes,
profesores, sastres, cantoautores.
¿Cantoautores?
Yo veo mamíferos…
Alcaldes, camareros, oficinistas, aparejadores
¡Aparejadores!
¡Cómo puede creerse aparejador un mamífero!
Miembros, sí, miembros, se creen miembros
del comité central, del colegio oficial de médicos…
Académicos, reyes, coroneles.
Yo veo mamíferos.
Actrices, putas, asistentas, secretarias,
directoras, lesbianas, puericultoras…
La verdad, yo veo mamíferos.
Nadie ve mamíferos,
nadie, al parecer, recuerda que es mamífero.
¿Seré yo el último mamífero?
Demócratas, comunistas, ajedrecistas,
periodistas, soldados, campesinos.
Yo veo mamíferos.
Marqueses, ejecutivos, socios,
italianos, ingleses, catalanes.
¿Catalanes?
Yo veo mamíferos.
Cristianos, musulmanes, coptos,
inspectores, técnicos, benedictinos,
empresarios, cajeros, cosmonautas…
Yo veo mamíferos.

Ich sehe Säugetiere.
Säugetiere mit den seltsamsten Namen.
Sie haben vergessen, dass sie Säugetiere sind,
und halten sich für Bischöfe, Klempner,
Milchmänner, Abgeordnete.
Abgeordnete?
Ich sehe Säugetiere.
Polizisten, Ärzte, Hausmeister,
Lehrer, Schneider, Liedermacher.
Liedermacher?
Ich sehe Säugetiere …
Bürgermeister, Kellner, Büroangestellte, Bauleiter.
Bauleiter!
Wie kann ein Säugetier sich nur für einen Bauleiter halten!
Mitglieder, jawohl, Mitglieder, sie halten sich für Mitglieder
des Zentralkomitees, der Ärztekammer …
Akademiker, Könige, Obristen.
Ich sehe Säugetiere.
Schauspielerinnen, Huren, Assistentinnen, Sekretärinnen,
Direktorinnen, Lesbierinnen, Kindergärtnerinnen …
Ehrlich gesagt, ich sehe Säugetiere.
Niemand sieht Säugetiere,
niemand erinnert sich offenbar daran, dass er ein Säugetier ist.
Bin ich etwa das letzte Säugetier?
Demokraten, Kommunisten, Schachspieler,
Journalisten, Soldaten, Bauern.
Ich sehe Säugetiere.
Marquis, Manager, Geschäftspartner,
Italiener, Engländer, Katalanen.
¿Katalanen?
Ich sehe Säugetiere.
Christen, Muslime, Kopten,
Inspektoren, Techniker, Benediktiner,
Unternehmer, Kassierer, Kosmonauten …
Ich sehe Säugetiere.
[üb.: à.s.]

Hier eine Meldung in El Mundo, hier eine in cultura21.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: