Anagramm und Palindrom

Bei lyrikkritik.de ein auf seinem Nachwort basierender Essay von Bertram Reinecke: „Einige Bemerkungen über Anagramm und Palindrom als Prototypen der strengen Form“ zu dem in Kürze erscheinenden Band „Meiner Buchstabeneuter Milchwuchtordnung“ von Titus Meyer.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: