29. Bei Ling bei Schülern

„Ich habe Bei Ling auf einer Vernissage in Bonn kennengelernt“, erzählt die Initiatorin Antje Waßmann. „Eher im Scherz habe ich gefragt, ob er nicht mal an unsere Schule kommen möchte.“ Zur Vorbereitung auf den großen Tag hatte die Deutschlehrerin in den neunten Klassen und der Oberstufe Bei Lings Gedichte mit den Schülern bearbeitet. „Seine Gedichte sind im ersten Moment schwer zu verstehen“, erzählt sie weiter. „Aber meine Schüler waren am Ende total begeistert und haben sich auf die gemeinsame Lesung gefreut.“

Lesung eines chinesischen Dissidenten: Aus dem Exil nach Siegburg | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/siegburg/Aus-dem-Exil-nach-Siegburg-article1512047.html#plx929496978

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: