93. Gestorben

Der mexikanische Dichter José Emilio Pacheco, der den Premio Cervantes 2009 erhielt, starb am Sonntag im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in Mexiko-City an Herzversagen, teilte der Nationale Kultur- und Kunstrat (Conaculta) mit. Der Dichter, Romancier und Essayist gehörte zur Generation der 50er Jahre zusammen mit Sergio Pitol, Carlos Monsivais oder Juan Vicente Melo. Außer dem Cervantespreis, der wichtigsten Auszeichnung für hispanophone Literatur, erhielt er u.a. auch den Octavio-Paz-Preis (2003), den iberoamerikanischen Pablo-Neruda-Lyrikpreis (2004) und den Premio Reina Sofía de Poesía Iberoamericana (2009).

One Comment on “93. Gestorben

  1. Pingback: 8. | Lyrikzeitung & Poetry News

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: