85. Ins Fragezeichenfeld

Der Berliner Dichter Ron Winkler war ganz früh dabei, als Anfang des 21. Jahrhunderts die junge Lyrik boomte. Jetzt ist sein fünfter Gedichtband erschienen: Prachtvolle Mitternacht versammelt karnevaleske Liebesgedichte, virtuose Sprachkunstwerke und zaghafte Versuche lyrischer Zeitgenossenschaft. Zitat aus der Besprechung von Insa Wilke im WDR (http://www.wdr3.de/literatur/prachtvollemitternachtneuewimpern104.html):

Nimmt man Torps Perspektive ein, klingt plötzlich ein anderer Ernst in Ron Winklers Texten mit. Sein Gedicht „Protokoll für Außerhalb“ gibt außerdem zu: „jedoch passierte noch viel mehr – / und zwar / auf dem Rest / dieses Planeten“. Genau darum kümmert Ron Winkler sich aber nicht, sondern dichtet gegen die Realität der eigenen und der allgemeinen Leere. Mit Gedichten wie dem folgenden versucht er, ein „Fragezeichenfeld“ zu öffnen und mit leicht erhöhter Temperatur von der üblichen Weltsicht in Banales und Phantastisches abzuweichen.

La Mancha

wir sahen Schmetterlippen, das war auf einem Markt und unter uns
gesagt. ein Chevalier auf keinem Pferd
gab lautstark weiße Schuhe

aus, Schuhe für Hände, die habe er
aus Friedrich Schiller, und wer sich darin falsch bewege, der sähe bald das Obst von unten,
dort, wo doch so schwierig sprechen ist.
der Chevalier, der ritt sehr gut – durch was er sagte,
nur: Schmetterlippen würden das nicht sein, so
briefte uns sein Knappe,
von seinem Einmaultier herunter mittels Teletätowierung, wir nennen Schwitternippen das, Orakel,
die uns glauben
machten, Märkte seien überhaupt nur noch
mit Handschuhen aus poésie zu tun. nein, aus poésiephilie, ließ sich der Chevalier vernehmen.
schwang sich auf kein Pferd und schüttelte
dem Vers die Mähne.
so ritten sie, so stritten sie ins Fragezeichenfeld
hinaus.

Ron Winkler
Prachtvolle Mitternacht
Gedichte 
Schöffling & Co., Frankfurt am Main 2013 
104 Seiten

Ron Winkler
Torp. Neue Wimpern
Illustration: Pètrus Åkkordéon
Prosa-Miniaturen 
Verlagshaus J. Frank, Berlin 2013
140 Seiten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: