23. Musik der Sprache

Für Robert Pinsky kommt der Spaß an Lyrik aus der Musik der Sprache und nicht aus der Bedeutung der Worte. Daher stellte er eine Anthologie von 80 „modellhaften“ Gedichten bedeutender Dichter von Sappho bis Allen Ginsberg, Shakespeare bis Dickinson zusammen.

„Für viele Menschen wurde die Lyrik infolge gutgemeinter Ausbildung zu etwas rätselhaftem, schwierigem, eine zähe Medizin, die vielleicht gut für dich ist aber nicht so gut schmeckt“, sagt Pinsky. „Daher versuchte ich eine Anthologie zu machen, die Spaß macht. Die Lyrik als Kunst vorstellt, statt als Anlaß, klug zu schnacken.“

Darin eine Meditation über die Zeit in 15 Worten von Walter Savage Landor:

On love, on grief, on every human thing
Time sprinkles Lethe’s water with his wing.

(Lethe ist der Fluß des Vergessens, einer der fünf Unterweltflüsse in der griechischen Mythologie).  

Was an dem Gedicht bezaubert, sagt Pinsky, ist die anmutige Choreografie der Wörter: „Dreimal am Anfang des Gedichts muß ich die oberen Zähne an die Unterlippe legen, um zu sagen:  ‚On love, on grief, on every human thing.‘ Und dreimal am Ende muß ich die Lippen schürzen um zu sagen:  ‚Time sprinkles Lethe’s water with his wing.‘ / NPR

Singing School
Learning to Write (And Read) Poetry by Studying With the Masters
by Robert Pinsky
Hardcover, 160 pages

Singing School

2 Comments on “23. Musik der Sprache

  1. Von Landor gibt es schoene kleine Gedichte, z.B. „Nature I loved, and next to Nature, Art./ I strove with none, for none was worth my strife./ I warmed my hands before the fire of Life./ It sinks, and I am ready to depart.“ – was mich aber als englischen Germanisten beunruhigt, ist die Phrase „in 15 Worten“. Sind es nicht 15 [einzelne, ich zaehle sie auf] Woerter? Habe ich den [sinnvollen] Unterschied falsch aufgefasst? Oder besteht er einfach nicht mehr?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: