87. Ammanns Schwanengesang

Mit diesem ebenso aufwendig wie liebevoll gestalteten Ziegelstein von einem Buch endet das Programm des Ammann-Verlags in Zürich. Schweren Herzens hat sich Egon Ammann bereits im vergangenen Jahr entschlossen, 2010 die Geschäfte einzustellen. Der Schwanengesang ist die vorliegende Gedicht-Anthologie von Wulf Kirsten. Zwanzig Jahre lang hat der Weimarer Dichter an dieser Sammlung gearbeitet. Ihm ist mit dieser Kollektion Großartiges gelungen! Von Friedrich Nietzsche bis Paul Celan reicht die Anthologie, deren Obertitel sich der Herausgeber bei Oskar Loerke geliehen hat. … Auch jeder gestandene Germanist wird hier Namen finden, von denen er bis dato nicht gehört hat. Vergessene Dichter wie Adolf Geck und Jacob Audorf, Adolf Schafheitlin und Otto zur Linde. / Kai Agthe, Mitteldeutsche Zeitung

Wulf Kirsten (Herausgeber): Beständig ist das leicht Verletzliche. Ammann Verlag, 1 119 Seiten, 79,95 Euro.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: