Lyrik von Jetzt

Eine neue Meldung, aber dennoch rückblickhaft: zum ’nten Mal „Lyrik von jetzt“:

Narzisstische Kleinfixierung und Mut zu Schadenzauber

Dass sich oft der Eindruck narzisstischer Kleinfixierung auf naheliegende Erlebnisgegenstände bei hochreflektierter Affektsteuerung aufdrängt, verfestigt den durch Ausnahmen wie stets zu bestätigenden Anschein, es hier mit einer Generation der „Jungen Milden“ zu tun zu haben. Sie beherrschen passabel das Vershandwerk und die geläufigen Tricks der Branche, etwa aphorismusnahe Sequenzen zu generieren oder Gesten ironischer understatements vorzuführen. … Die neuen Lyrikerinnen und Lyriker haben in der Regel Geisteswissenschaftliches studiert, leben überwiegend in größeren Städten, sind dank Internet vernetzt und lesen vorzugsweise vor einer wachsenden Fangemeinde in Clubs und hier vor allem in Berlin. Man sieht es vielen Texten an, dass sie für die Augenblicksaufmerksamkeit einer Zuhörergemeinde geschrieben worden sind. … Die notwendig ableitbare Verunsicherung, sich mit „Welt“ außerhalb der Sehweite des sprechenden Ich ins Vernehmen zu setzen, ist überdeutlich. Wo es ausnahmsweise versucht wird, so bei Tom Schulz, Ron Winkler, Sabine Scho oder Thilo Schmid, stoßen sich die Gedichte an mainstream-kompatiblen Geschichtsbildern und machen neugierig. Besänftigt werde ich auch durch die Gedichte unübersehbarer Talente, die den Mut haben zu Bilderwucht und einem „Schadenzauber“ (Jörg Schieke), der das Magische taktil hält und den Leser anfasst: Thomas Kunst, Christian Lehnert, Kersten Flenter, Uwe Tellkamp, Monika Rinck sind hier hervorzuheben, gleichfalls die kunstvoll-giftigen Gedichte von Johannes Jansen, auch wenn sie schon fünfzehn Jahre auf dem Buckel haben und eigentlich nicht in eine „Jetzt“-Anthologie gehören. / Peter Geist, SZ 29.12.03

BJÖRN KUHLIGK, JAN WAGNER (HRSG): Lyrik von Jetzt. 74 Stimmen mit einem Vorwort von Gerhard Falkner. DuMont Verlag, Köln 2003. 422 Seiten, 14,90 Euro.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: