Schlagwort: Sven Regener

13. Land der Besten

Die Deutschen lieben (und honorieren) ihre Dichter, wie ich der Presse entnehme: Sven Regener, Frontmann der Band Element of Crime, ist einer der besten deutschen Lyriker. Das sollte man einfach voranstellen, wenn man den Erfolg der Berliner Band verstehen möchte, die immerhin seit 1985…

9. Was soll das – Poetik mit Grönemeyer, subjektiv

Von Bertram Reinecke (Leipzig) Ich verstehe die Kritiker der Poetikvorlesung mit Herbert Grönemeyer: Dass die ohnehin schmale Kulturförderung für etwas ausgegeben wird, was sich so ähnlich auch anderswo finden lässt. Ich besuchte dennoch ebenso die Poetikvorlesung, wie das Gespräch über Poesie mit Michael Lentz…

72. Zu Klavki

Von Bertram Reinecke Siehe L&Poe 2011 Dez #57. Wolkenhändler Wenn hier mein Name in die Nähe des typischen ignoranten Klavkilesers gerückt wird, dann möchte ich wenigstens, keineswegs ein Klavkikenner, aus meiner Sicht meine Lesehindernisse benennen, die Frage „Was macht, dass er anders liest als…

28. „Leipzig liest“

Jetzt feiert Europas größtes Lesefest sein 20. Jubiläum mit über 2.000 Veranstaltungen, 1.500 Autoren und mehr als 300 Leseorten. Zum Bücherfrühling 2011 erscheinen zahlreiche neue Romane deutschsprachiger und internationaler Autoren, spannende Belletristik-Debüts sowie Lyrikbände und Sachbücher. In diesem Jahr steht das politische Buch im…

98. Keimzeit

Keimzeit waren die ostdeutsche Antwort auf Element of Crime, ehe Sven Regener überhaupt auf den Gedanken gekommen war, eine Zeile auf Deutsch zu singen. Die Konzerte der Kapellen-Kommune auf Dauertournee über die Dörfer dauerten nicht selten vier Stunden. / Naumburger Tageblatt