Schlagwort: Niklas Luhmann

54. Parallelpoesie

Das hat Durs Grünbein erfreulicherweise noch nicht: In seine Gedichte fließen nicht nur antike Versmuster, sondern auch die präzisen Ergebnisse moderner Wissenschaften. Die Verklärung und die Erklärung der Welt, sie gehen in seinen Werken oftmals in eins. Ob im Picknick der Anarchisten, in dem das…

75. Liebe ist auch eine Form

Hundert Gedichte sollten es werden, so hat es sich der 1964 geborene Autor für seinen vierten Gedichtband vorgenommen, und diese kühne Programmatik hat ihm nicht geschadet. Sprachbewusst und schön kontrolliert erkundet „Offene Unruh“ den Liebesschmerz in allen Varianten. Dabei erzählen die Gedichte nicht bestimmte…