Schlagwort: Eichstätt

112. Mariniert

Den notwendigen theoretischen Hintergrund legte er dabei mit den poetischen Überlegungen Emmanuele Tesauros, einem der bedeutendsten Rhetoriker des Barock. Die zugehörige Praxis illustrierte Stillers anschließend anhand dreier ausgewählter Texte aus dem umfangreichen Werk Marinos. (…) Als besonders kunstvoll präsentierte sich so beispielsweise ein Text…

98. Karte der Realpoesie

113. Fräuleinwunder

Sind „die Täler gefüllt mit Dorffesten“, wird „der Teich am Schilf gepackt“ und „das Altlaub in den Bäumen vergessen“ – dann hat man es mit Bildern aus Gedichten von Nora Bossong zu tun. Für ihren jüngsten Band „Sommer vor den Mauern“ wurde sie soeben…

53. Alzpoetry

Erfunden hat die Alzpoetry der US-Amerikaner Gary Glazner, der in den 1980er Jahren in New York den ersten nationalen Poetry-Slam auf die Beine gestellt hatte und damit als Mitbegründer des modernen Dichterwettstreits gilt. Glazner entwickelte mit der Alzpoetry einen neuen Ansatz, der Menschen mit…

125. Lyrik ist schwyrig

Man kennt ihn als Kult-Regisseur der schrägen Komödie „Wer früher stirbt, ist länger tot“, der Kassen-Knüller von 2006. Doch die Kunst des Kabaretts ist ihm auch vertraut: Seit seiner Jugend verfasst Marcus H. Rosenmüller Gedichte und Lieder Ähnlich multitalentiert als Musiker, Kabarettist und Schauspieler…