rolls joyce, hol es wieder

Heute haben so viele Dichter Geburtstag, Ulf, Fabjan, Hendrik, ich grüße euch mit einem Gedicht von Gerard Manley Hopkins, der zwar nicht an einem 8. Juni geboren ist, aber an den man trotzdem jeden Tag denken kann, so auch heute. L&Poe hatte das Gedicht schon mal, aber: wiederhol es, hol es wieder! Heute in erweiterter Form.

Gerard Manley Hopkins

(* 28. Juli 1844 Stratford, † 8. Juni 1889 Dublin)

Repeat that, repeat. 4 Fassungen

Repeat that, repeat,
Cuckoo, bird, and open ear wells, heart springs, delight-
   fully sweet,
With a bailad, with a ballad, a rebound
Off trundled timber and scoops of the hillside ground
   hollow hollow hollow ground :
The whole landscape flushes on a sudden at a sound.

Dorothea Grünzweig

Sing’s wieder, wieder
Kuckuck, Vogel, öffne Ohrborn, Herzquell, süße Lieder,
Rückprall Hall von Zockelholz dem reizenden Gesang,
Gesang, von Kellen in dem Grund vom Hang, hohler
                      hohler hohler Hang:
Errötet alle Landschaft jählings bei dem Klang

Aus: Gerard Manley Hopkins, Geliebtes Kind der Sprache. Gedichte, übertragen und kommentiert von Dorothea Grünzweig. Hörby: Edition Rugerup, 2009, S. 87

Felix Philipp Ingold

Wiederhol es, hol es wieder,
Hol's der Kuckuck, Vogel, mach, dass Ohren knospen, Herzen
   blühn - sing Gurrelieder,
Stimm Sang um Sang an, Hall und Widerhall
Von Holz, das rollt, Gerät, das gräbt am Berg, im Tal,
   der Erdgrund hohl und hohl der Hall:
Ein großer Klang ist plötzlich da, ist überall.

Aus: Zwischen den Zeilen 7-8, März 1996

Oskar Pastior

rolls joyce uns, rolls joyce,
curcubita! und hopkins uns orwell, herz(!)schrittmacher,
   wie's in leyden geschieht
wiesen zwischen-wissen, wiesen ballast-pallas, auf
ruck-zuck-balz und windbruchmaterial im schnalzer (nativ)
   aus halden halden halden,
holunder hollander zylinder –
und das halbe flachsland rauscht auf einmal flaschenpost

(Ebd.)

In dem Heft von Zwischen den Zeilen gibts noch mehr:

Ein Gedicht von Gerard Manley Hopkins
in Übersetzungen von Felix Philipp Ingold, Oskar Pastior,
Joachim Sartorius, Raoul Schrott und Schuldt
mit einem kommentierenden Versuch von Hans-Jost Frey

(Fragen Sie Ihre Bibliothek, ob sie, diese Zeitschrift werden Sie ja wohl haben, oder?)

 

One Comment on “rolls joyce, hol es wieder

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: