Es ging nicht

Marie Luise Kaschnitz

Schreibend

Schreibend wollte ich
Meine Seele retten.
Ich versuchte Verse zu machen
Es ging nicht.
Ich versuchte Geschichten zu erzählen
Es ging nicht.
Man kann nicht schreiben
Um seine Seele zu retten.
Die aufgegebene treibt dahin und singt.

Aus: Marie Luise Kaschnitz: Überallnie. Ausgewählte Gedichte 1928-1965. München: dtv, 1995 (2., neu durchges. Aufl. – 1. 1969), S. 215

One Comment on “Es ging nicht

  1. Wenn sie einem entlaufen ist, die Seele,
    was dann? Sie wieder einzufangen mit seinen Netzen der Ungeduld,
    ist ein Unterfangen, das nur Fischern
    zustünde, die Göttern gleichen.

    Doch ist`s nicht vielmehr so,
    dass die scheinbar entlaufene Seele, man selbst ist und man davonläuft,
    ständig davonläuft vor denen, die
    sie einzufangen versuchen?

    Und was geschieht, wenn
    zwei solche Seelen sich begegnen?
    Weichen sie sich aus, weil sie
    die Konkurrenz der anderen fürchten,
    oder sind sie sich ein Trost?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: