nördlich

Ruth Landshoff

(auch Rut; Ruth Landshoff-Yorck; * 7. Januar 1904 in Berlin als Ruth Levy; † 19. Januar 1966 in New York)

nördlich

die wiesen wölben sich nicht mehr so sacht
stolz trägt kein spitzer berg mehr hohe säulen
und nirgends schmaler bäume armen schatten
(auf trocknem gras verzittert nicht die luft)

am rand der flüsse träumt kein dunkler garten
mit straffen wipfeln um ein weißes haus
kein roter sonnenstrahl fängt sich im glanz
(der hohen fenster und verschlungenen gitter)

in hartes grau verwandelt ist das grün
der weichen hänge an den berg geschmiegt
kein turm bewacht den rand des horizonts
(emporgereckt in fließend süße weite)

im rücken bleicht mir das verlassene land
und blauer kummer trägt sich nicht so leicht
wie leichtes blau des himmels den ich ließ

(1929)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: