Klänge

Wassily Kandinsky (* 4. Dezemberjul. / 16. Dezember greg.  1866 in Moskau; † 13. Dezember 1944 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich)

»München beherbergte damals einen Künstler, der dieser Stadt vor allen andern deutschen Städten durch seine pure Anwesenheit einen Vorrang der Modernität verlieh: Wassily Kandinsky. Was ihn beschäftigte, war die Wiedergeburt der Gesellschaft aus der Vereinigung aller artistischen Mittel und Mächte. Keine Kunstgattung hatte er versucht, ohne ganz neue Wege zu gehen, unbekümmert um Hohn und Gelächter. Wort, Farbe, Ton waren in seltener Eintracht in ihm lebendig. . .« (Hugo Ball: Die Flucht aus der Zeit.)

Nachdem Kandinsky 1920 an die Universität Moskau berufen wurde und dort 1921 die »Russische Akademie der Kunst und Wissenschaft« gegründet hatte, kommt er 1922 an das Bauhaus von Weimar und später nach Dessau, bis dann 1933 seine Übersiedlung nach Paris erfolgt, wo er in ungebrochener Vitalität bis zum 13. Dezember 1944 lebte und arbeitete.

Sehen

Blaues, Blaues hob sich, hob sich und fiel.
Spitzes, Dünnes, pfiff und drängte sich ein, stach aber nicht durch.
An allen Ecken hat’ s gedröhnt.
Dickbraunes blieb hängen scheinbar auf alle Ewigkeiten.
Scheinbar. Scheinbar.
Breiter sollst du deine Arme ausbreiten.
Breiter. Breiter.
Und dein Gesicht sollst du mit rotem Tuch bedecken.
Und vielleicht ist es noch gar nicht verschoben: bloss du hast dich verschoben.
Weisser Sprung nach weissem Sprung.
Und nach diesem weissen Sprung wieder ein weisser Sprung.
Und in diesem weissen Sprung ein weisser Sprung. In jedem
weissen Sprung ein weisser Sprung.
Das ist eben nicht gut, dass du das Trübe nicht siehst: im
Trüben sitzt es ja gerade.
Daher fängt auch alles an — — —
— — — es hat gekracht.

[Aus «Klänge»]

Aus: Anthologie der Abseitigen. Hrsg. Carola Giedion-Welcker. Sammlung Luchtrhand, 1990 (1. Aufl. 1946, 2. 1963)

2 Comments on “Klänge

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: