02-05

Am 5. Februar

Heute ist Runebergtag. Und der 80. Todestag von Lou Andreas-Salomé und der 70. von Hans Fallada.

  • 146 v. Chr.: Der Dritte Punische Krieg endet mit der Eroberung von Karthago durch die römischen Truppen.
  • 1589: Esteban Manuel de Villegas, spanischer Dichter * († 1669)
  • 1622: Martin Behm, deutscher Schriftsteller und Verfasser von Kirchenliedern †.
    Wie lieblich ist der Maien
    aus lauter Gottesgüt,
    des sich die Menschen freuen,
    weil alles grünt und blüht!
    Die Tier sieht man jetzt springen
    mit Lust auf grüner Weid,
    die Vöglein hört man singen,
    die loben Gott mit Freud.
  • 1664: Christen Aagaard, dänischer Dichter †
  • 1679: Joost van den Vondel, niederländischer Dichter und Stückeschreiber †
  • 1790: Wilhelmine Karoline Friederike Apranzow, deutsche Schriftstellerin *. Dichtungssprösslinge (1814). Die Rückkehr aus dem Freiheitskampfe (1814)
  • 1804: Johan Ludvig Runeberg, finnlandschwedischer Dichter, Nationaldichter Finnlands * († 1877). Sein Geburtstag ist Runebergtag, da ißt man Runebergtorte.(Lyrikzeitung)
  • 1808: Carl Spitzweg, Maler und Poet († 1885) (Der arme Poet)
  • 1848: Joris-Karl Huysmans, französischer Schriftsteller *
  • 1862: Ignaz Franz Castelli, österreichischer Dichter und Dramatiker †
  • 1894: Henriette Hardenberg, expressionistische Dichterin *. 1916-30  Ehe mit Alfred Wolfenstein
  • 1903: Maekawa Samio, japanischer Lyriker *
  • 1914: William S. Burroughs, US-amerikanischer Schriftsteller der Beat Generation * (Lyrikzeitung)
  • 1916: Hugo Ball eröffnet das Zürcher Cabaret Voltaire, in dem später der Dadaismus erfunden wurde
  • 1933: B.S. Johnson, englischer Dichter und Kritiker († 1973)
  • 1936: K. S. Nissar Ahmed, indischer Dichter (Kannada), Akademiemitglied *
  • 1937: Lou Andreas-Salomé, deutsch-baltische Psychoanalytikerin und Schriftstellerin † (80. Todestag). Schön gesagt: „Die Art ihrer persönlichen Beziehungen zu prominenten Vertretern des deutschen Geisteslebens – in erster Linie zu Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke und Sigmund Freud – war und ist bis heute Gegenstand unterschiedlicher Interpretationen.“ (Wiki)
  • 1941: Banjo Paterson, australischer Schriftsteller † (* 1864)
  • 1947: Hans Fallada, deutscher Schriftsteller † (70. Todestag) (Lyrikzeitung) Programm des Falladafestivals in Greifswald 3.-5.2.)
  • 1951: Emil Beurmann, Schweizer Dichter, Zeichner und Maler †
  • 1968: Arne Seidel (Ahne), deutscher Schriftsteller und Lesebühnenautor *. Seit 1995 gehört Ahne zum Stamm der Berliner Lesebühne Reformbühne Heim & Welt, die jeden Sonntag im Kaffee Burger veranstaltet wird, und seit 1997 zu den Surfpoeten.
  • 1971: Mondlandung der Apollo 14
  • 1972: Marianne Moore, US-amerikanische Schriftstellerin † (* 1887) (Lyrikzeitung)
  • 1978: Mir Ghulam Muhammad Ghubar, afghanischer Politiker, Dichter und Schriftsteller †

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: