Hundertvierzehn Gedichte

114 Gedichte werden von sechs Leserinnen und Lesern, einem Zeichner und den Autorinnen und Autoren der Gedichte durch Randnotizen (bis zu 500 Zeichen) kommentiert. Auch die Randnotizen können kommentiert werden.

Die Gedichte werden wöchentlich in Gruppen veröffentlicht (zuerst 39 Gedichte am 24.2., dann drei Mal je 25 Gedichte am 2., 9. und 16. März), die Randnotizen täglich erweitert. Die Autorinnen und Autoren werden erst in einem Anhang genannt. / 114. Online-Magazin S. Fischer

6 Comments on “Hundertvierzehn Gedichte

    • Das Archchen ist schon verplant.
      „114 Gedichte (von 88 lebenden Gegenwartsautorinnen und -autoren und 18 Geistern) werden … kommentiert.“
      Wobei man feststellen kann, dass sich so die Zahl 106 ergibt, was auf einige Zweitgedichte hindeutet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: