Sammlung Dada (1)

Ich las irgendwo, daß Original-Dada-Werke rar sind. Das Zubehör der Dada-Performances galt lange als nicht aufbewahrungswert (und wäre ja schwerer zu lagern als Bücher oder Bilder). Ich hab, als ich mein Arbeitszimmer im Institut räumte, einen Hirtenstab entsorgt, der vor etwa 25 Jahren bei einer Aufführung des bruitistischen Krippenspiels von Hugo Ball mit Studenten in der Greifswalder Jakobikirche verwendet wurde (der Hirt war ein Student aus Litauen, glaube ich). Danke an den damaligen Pfarrer, der es uns erlaubte!

Ich hab mal in meiner Bibliothek gekramt. Zuerst 2 Greifswald-Funde – eine alte Folie mit Teilen eines Simultangedichts, und die DVD einer Dada-Performance in Greifswald (90er). Damals veranstalteten wir Performance/Aktion zu Jubiläen von zwei mit Greifswald verbundenen Dadaisten. Richard Huelsenbeck studierte, bevor er Dadaist wurde, ein Semester in Greifswald (ich glaube, der Zusammenhang ist noch nicht erforscht). Der andere, Walter Serner, promovierte in Greifswald (wie zu hören war, mit einer plagiierten Arbeit). Falladada war geboren (es gibt noch Falladada-Hefte aus der Zeit). „Letzte Lockerung“ war eine wunderbare Performance mit Jan Holten im Falladahaus.

FullSizeRender-7 FullSizeRender-8

One Comment on “Sammlung Dada (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: