78. Bremen 1

Der Autor Marcel Beyer erhält am Montag in der Oberen Rathaushalle den mit 20 000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2015. Sein im Vorjahr im Suhrkamp-Verlag erschienener Gedichtband „Graphit“ sei eine „Reise durch die Natur, nahe und ferne Welten, Entdeckungen und Verluste“, urteilt die von der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung installierte Jury.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: