32. Neue Lyrik: Rüge & Ratschlag

Der Krüger des Tages (siehe L&Poe hier und hier) stammt heute von Adolf Endler:

Möglicherweise aber ist Hans Richters Stirnrunzeln nichts anderes als die Frucht der Ungeschicklichkeit des sonst recht geschickten Organisators seiner Texte, der merkwürdigerweise immer dann ungelenk wirkt, wenn es um Rüge und Ratschlag geht für junge und neuere Poeten, wie man sie offenkundig von deutschen Literaturprofessoren heutzutage erwartet. Möglicherweise will er nur seinem Eindruck oder Gefühl Ausdruck geben, daß sich die neuere deutsche Lyrik nicht mehr so kontinuierlich entwickelt wie vorgestern, daß die Maschine stottert. Dann allerdings wäre Richter zu einem falschen Eindruck gekommen. Denn wer die veröffentlichten (und vor allem die Vielzahl der unveröffentlichten) Arbeiten der jüngeren Lyriker der DDR vor Augen hat, der lebt mit dem begründeten Bewußtsein, daß sich unsere Lyrik in einer Phase permanenter und nicht abreißender Produktivität befindet!

Adolf Endler, in: Sinn und Form 6/ 1971 (sein Beitrag, Antwort auf ein Buch des Jenaer Germanisten Hans Richter, leitete und läutete eine kontroverse Lyrikdebatte ein). 

Was das mit Michael Krüger zu tun hat? Nicht nur daß, davon bin ich überzeugt, sich die Debatten, die expliziten und impliziten, zu allen Zeiten an allen Orten letztlich immer um dasselbe oder zumindest -gleiche drehen; Michael Krüger stellte als junger Autor in Heft 5 der Akzente von 1973 ein Dossier zur Literaturkritik in der DDR zusammen, darin auch Beiträge von Endler. Im gleichen Hefte Interviews mit Volker Braun, Bernd Jentzsch und Martin Stade, Prosa von Elke Erb, Irmtraud Morgner, Kristian Pech, Karl-Heinz Jakobs und Fritz Rudolf Fries sowie Gedichte von Heinz Czechowski, Rainer Kirsch, Adolf Endler und Bernd Jentzsch.

(Die Serie wird morgen fortgesetzt)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: