9. Übersetzungen

Konfrontiert mit einer Gesamtausgabe der Lyrik der Dichterin aus Wien, beschloss er Jahr für Jahr sich zwei Monate nur mit diesen wunderbaren Sprachkunstwerken zu beschäftigen und sie in seine Bildsprache zu übertragen. Additiv aufgerechnet ergibt diese Zeit ein volles Arbeitsjahr, in dem ein beachtlicher Zyklus entstand. Auf großen Leinwänden und Kartons entwickelte Zechner in Rechtecken angelegte Farbfelder, die in den jeweiligen Bildern nun in Nuancen den Farbton variieren. Darüber wie dazwischen platziert er Mayröcker-Zitate wie grafische Elemente. / Kleine Zeitung

Johanes Zechner. Kunstraum Walker. Wagnerstraße 34, Klagenfurt; Info: 0650/2130505. Bis Ende Dez.. Ab 5. Dez. (19.30 Uhr) im Musilhaus Klagenfurt. Bis Ende Februar 2014

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: