66. Zum Beispiel

Pierre-André Huglo singt am Klavier die Dichter Marot, Rimbaud, Apollinaire und Saint-John Perse. Denis Solau begleitet ihn an der Gitarre. Pierre-André Huglo ist Professor für Philosophie an der Universität. Er singt mit großer Kraft die Gedichte von berühmten Autoren. / Courrier picard

  • Clément Marot (* 23. November (?) 1496 in Cahors; † 12. September (?) 1544 in Turin)
  • Jean Nicolas Arthur Rimbaud (* 20. Oktober 1854 in Charleville; † 10. November 1891 in Marseille)
  • Guillaume Apollinaire (eigentlich Wilhelm Albert Włodzimierz Apolinary de Wąż- Kostrowicki; * 26. August 1880 in Rom; † 9. November 1918 in Paris)
  • Saint-John Perse (eigentlich Alexis Leger; * 31. Mai 1887 in Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe; † 20. September 1975 in Giens)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: