21. War da was?

In der Wiener Zeitung räsoniert Edwin Baumgartner über Größenverhältnisse und DDR-Kunst:

Hacks, wer war das doch gleich?

Mal nachgezählt: 45 Dramen hat der am 21. März 1928 in Breslau geborene Autor verfasst, dazu Erzählungen, Kindergeschichten, Lyrik, Essays. Ein ehrfurchtsgebietendes Gesamtwerk. Ein Blick in die Lyrik macht sicher: Das war ein Könner. Keiner der ganz Großen, aber ein ziemlich Großer, was man auch dann zugeben muss, wenn man seine marxistische Ideologie ablehnt. Hacks nämlich war einer der führenden Literaten der DDR. (…)

Wenn man einen Bertolt Brecht einmal beiseite lässt, weil er ja nach Staatsbürgerschaft Österreicher war und außerdem eine Jahrhundertgestalt, an der man ohnedies niemanden sonst messen sollte, so schrieben doch nicht bloß Autorinnen wie Anna Seghers und Christa Wolf, Autoren wie Johannes Bobrowski oder Erwin Strittmatter und auch Peter Hacks wenn schon nicht Weltliteratur (obwohl zumindest Seghers und Bobrowski diesen Rang beanspruchen können), so zumindest auf europäischem Spitzenniveau. Der Westen bewunderte das durchaus, vielleicht sogar in einem Ausmaß, dass der Duft der suggestiven Schönheit von Bobrowkis Naturlyrik den Blut- und Uringestank übertönte, der aus den Folterkellern der Stasi drang.

Doch auch, wer gegenüber jenen Autoren skeptisch war, die drüben blieben, bediente sich am schöpferischen Potenzial der DDR – denn da waren die Dissidenten, etwa die außerordentliche Lyrikerin Sarah Kirsch oder der exemplarische Schriftsteller Stefan Heym. Der Liedermacher Wolf Biermann ließ es hier wie dort laut werden um die DDR-Auswanderer, der Lyriker Peter Huchel hingegen schrieb in aller Stille Gedichte, die zum Bedeutendsten der deutschen Lyrik gehören.

Und wer entsinnt sich heute noch ihrer?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: