6. Sillerman First Book Prize for African Poets

Der 2012 neu gestiftete Sillerman First Book Prize for African Poets geht an den Kenianer Clifton Gachagua für sein Manuskript „Madman at Kilifi“. Die Preissumme beträgt 1.000 US-Dollar. Das ausgezeichnete Buch wird bei der University of Nebraska Press und bei Amalion Press in Senegal erscheinen.

Clifton Gachagua lebt in Nairobi. Er veröffentlichte Gedichte in Zeitschriften. Soeben hat er einen Roman abgeschlossen, außerdem macht er Filme. Er hat einen Bachelor in Biomedizin. Er verbrachte viel Zeit auf ostafrikanischen Highways zwischen dem See und dem Meer auf der Suche nach Liebe und nach Jeffrey Eugenides’ Obscure Object. / African Poetry Book Fund

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: