91. Lyrik & Geometrie

Für Bernhard Giebel ist Kunst ein Lebensgefühl. Er liebt „das Spiel mit den Gegensätzen, Formen und Farben.“ „Ich möchte die Lyrik mit der Geometrie vermählen“, sagt er im Gespräch. Gemeint sind die Informelle und die Konkrete Kunst. Beide sollen „mit Lust“ nebeneinander bestehen. Wichtig ist ihm nicht das Neue, nein, das Gute. Er sieht zu, „dass neue Musik ins Haus kommt und sagt: Der Klang ist schön“, zitiert ihn Sabine Graf. / Saarbrücker Zeitung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: