5. Auf Erfolgskurs

Auch im Dschungel der „Kleinverlage“ brauchts Ordnung, deshalb beginnt der Artikel von Christina Eickhorn so:

Literaturkritiker Michael Braun hält ihn für den „derzeit wirkungsmächtigsten unabhängigen Lyrikverlag im deutschsprachigen Raum“. Den Luxbooks-Verlag mit Sitz in Wiesbaden.

Darin heißt es:

Das erste Programm erschien dann im Frühjahr 2008. Die Nische, die sie sich gesucht hatten, war die, amerikanische Lyrik auf Deutsch herauszubringen. „Eine ganze Ära von Literatur war zu diesem Zeitpunkt noch nicht übersetzt worden und somit in Deutschland nicht rezipierbar. Daran wollten wir etwas ändern“, sagt Kühn.

Mittlerweile gehören Gedichtbände von John Updike, H.D. (Hilda Doolittle) oder George Oppen zum Verlagsprogramm. Zu der Reihe „luxbooks.americana“, in der nach wie vor Werke der US-amerikanischen Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert werden, sind weitere Reihen hinzugekommen. Sie widmen sich unter anderem experimenteller Lyrik, Lyrik aus Lateinamerika, aber auch verstärkt deutschen Texten.

(Der letzte Satz gibt zu denken.) Geld machen kann man damit nicht. Erfolg läßt sich offenbar vor allem beim Fernsehen beobachten:

Und so ist „Luxbooks“ weiter auf Erfolgskurs. Der vor knapp zwei Jahren in dem kleinen Wiesbadener Verlag erschienene Lyrikband „Ein weltgewandtes Land“ von John Ashbery schaffte es auf Platz eins der SWR Bestenliste und wurde in der ARD-Sendung „Druckfrisch“ besprochen.

Der Ausblick:

Und auch in diesem Jahr wartet der Independent-Verlag mit einer Besonderheit auf: Im Herbst soll der von Kritikern und Rezensenten lang erwartete erste Band der in Berlin lebenden und erst vor wenigen Wochen mit dem Wiesbadener Orphil-Debüt-Preis ausgezeichneten Lyrikerin Simone Kornappel bei „Luxbooks“ erscheinen.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: