111. Buchmesse Göteborg mit Afrika-Schwerpunkt

Die Augen der Stockholmer Kulturszene richten sich in diesen Tagen auf Göteborg. Das kommt nicht oft vor, mindestens aber einmal im Jahr – immer dann, wenn sich in Göteborg die schwedische Verlagsbranche zur Buchmesse versammelt. Bei der diesjährigen Messe … steht das Thema Afrika im Mittelpunkt. Mehr als siebzig afrikanische Schriftsteller reisen zu dem Ereignis nach Westschweden, einer der Stargäste ist die südafrikanische Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer. Die Messe ist auch Anlass, um wieder ausführlich über den Fall Dawit Isaak zu sprechen. Der Autor wird seit neun Jahren in Eritrea wegen regimekritischer Äußerungen gefangen gehalten. Da Isaak auch die schwedische Staatsbürgerschaft besitzt, hat der Fall in Schweden große Aufmerksamkeit bekommen. Pünktlich zur Buchmesse erscheint nun der Sammelband ‚Hoffnung‘, mit Theaterstücken und Gedichten von Dawit Issak. / Süddeutsche 18.9. S.

3 Comments on “111. Buchmesse Göteborg mit Afrika-Schwerpunkt

  1. In diesem Artikel ist der Sammelband “ Hoffnung“ von Dawit Isaac erwähnt. Wie kommt man an diesen Band ? Über Buchhandlungen in Deutschland ist dies nicht möglich .Wir betreuen den Fall isaac über unsere Amnesty Gruppe und in diesem Zusammenhang wäre es für uns wichtig an die von ihm verfaßten Stücke zu kommen .
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    mit freundlichen Grüßen
    Gabi Klos

    Liken

    • Vielleicht findet man eine internationale Buchhandlung in der Nähe, die helfen kann? Oder im Zweifel selbst im Internet.

      Der Titel des Buches: Dawit Isaak: „Hopp – historien om Moses och Mannas kärlek & andra texter“.

      Mehr bei Adlibris http://www.adlibris.com/se/product.aspx?isbn=9185849464
      und Bokus http://www.bokus.com/cgi-bin/P_campaign_show.cgi?c_id=67350

      wo man es sicher auch bestellen kann.

      Bei Wikipedia gibt es Seiten auf Englisch, Französisch, Scwedisch, Holländisch und Vietnamesisch (letztere ist die längste, aber die verstehe ich leider nicht). Dort gibt es auch den Titel eines schwedischen Buches über die Kampagne zu seiner Befreiung. Vielleicht übersetzt das ja mal jemand aus dem Schwedischen, würde vermutlich helfen, weil hier gilt: nur viel hilft viel.
      (Hat sich Herr Westerwelle schon für ihn verwandt? Vielleicht kann er ja nicht Schwedisch oder Vietnamesisch. Helft (also auch) Westerwelle!

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: