34. Hombroich : Poesie

Vom 15. bis 19. September 2010 findet auf der Raketenstation Hombroich (Neuss, NRW) das zweite Colloquium für Poesie statt. Dieses Jahr siebzehn deutschsprachige Lyriker und Philosophen, eine Künstlerin, ein Komponist, treffen sich im informellen Forum zu Grundlagenfragen im poetischen Tun. Dezidiert außerhalb geläufiger Übereinkünfte und Gemeinplätze darüber, was das Denken der Sprache des Gedichts und des Denkens betrifft, soll hierbei das Projekt der Poesie – ohne den saisonalen Fürwahrhaltungen gehege oder eingewattet zu sein –, kollegial überdacht und infolge fortgesetzt werden. Teilnehmer der diskreten Akademie sind diesmal: Urs Allemann, Antoine Beuger, Franz Josef Czernin, Michael Donhauser, Oswald Egger, Martin Endres, Hans-Jost Frey, Eleonore Frey, Felix Philipp Ingold, Erich Klein, Barbara Köhler, Benedikt Ledebur, Ferdinand Schmatz, Farhad Showghi, Ulf Stolterfoht, Hans Thill, Suse Wiegand (und wohl noch andere).

Eine okkasionelle Lesung aller Teilnehmer findet am Samstag, dem 18. September 2010 um
19 Uhr in der Veranstaltungshalle der Raketenstation statt; ebenso sollen die poetologischen Beiträge wieder unter dem Titel Das böhmische Dorf ediert erscheinen: mit Mobilität zwischen den Medien Buch und Internet: Wer unentwegt oder am Weg baut, hat viele Nachbarn.

Das böhmische Dorf. Gemeinnützige Gesellschaft für Literatur und Kunst
Raketenstation Hombroich
41472 Neuss-Holzheim
Tel. 02182 570000

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Insel Hombroich

________________________

Buchhinweis

Nichts tun, Hrsg. Oswald Egger, Das böhmische Dorf 2009
(= Tagungsband zum ersten Colloquium für Poesie in Hombroich ISBN 978-3-902024-14-5, 224S, 22 Euro)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: