6. Buchstabengebirge, Lautmalereien

Texte sind visuelle und akustische Gebilde, die sich zerlegen und neu zusammenfügen lassen. Ein Meister der konkreten Poesie ist Franz Mon. Sein umfassendes Werk präsentiert das Haus Konstruktiv in Zürich.

… Bereits diese Frühwerke verweisen auf Mons später wiederkehrendes zentrales Thema: die Reduktion der Zeichen auf Ideogramme, die wie im Chinesischen für einen bestimmten Begriff stehen.

Ab 1960 entwickelt Mon Collagen, für die er Zeitungen, Illustrierte und Plakate, später auch Stoffreste, Holz und eigene Texte zerlegt, zerreisst oder in einer Wäscheschleuder zerquetscht, um sie wieder zusammenzusetzen. Auch seine neusten, mit dem Computer konzipierten Wortbilder sind in dieser sehr lohnenden Ausstellung zu sehen. Sie wird ergänzt mit zwei Hörspielen und dokumentiert so Mons kreative, grenzensprengende Radikalität, welche der sprachlich objektivierten Wirklichkeit misstraut und den Erfahrungshorizont erweitert. / Dorothee Vögeli, NZZ 1.7.

Zürich, Haus Konstruktiv, bis 1. August.

In L&Poe

  • 2001     Nov     #     Lebenswerk eines Revolutionärs der Poesie ausgezeichnet
  • 2002     Mai     #     Letztes Colloquium
  • 2003     Okt     #     Gerhard Wolf 75
  • 2004     Nov     #22.     Museum der experimentellen Poesie
  • 2005     Aug     #83.     Wolfgang Bauer gestorben
  • 2005     Sep     #48.     Schrift. Zeichen. Geste.
  • 2005     Okt     #2.     Atemlos staunend
  • 2006     Feb     #68.     Aus gegebenem Anlaß
  • 2006     Mai     #17.     Franz Mon wird 80
  • 2008     Mrz     #98.     Erst lesen. Dann schreiben
  • 2008     Mai     #17.     Punk, Politik & Poesie
  • 2008     Aug     #45.     Hundertdrucke
  • 2008     Aug     #106.     28. Erlanger Poetenfest – 28. bis 31. August 2008
  • 2008     Sep     #49.     Erlanger Resumé
  • 2008     Sep     #59.     Schräge Intention
  • 2008     Nov     #48.     Noch ein Vergessener
  • 2009     Mrz     #29.     Jörg Drews gestorben
  • 2009            Jun            #36.            Telefon-Hotline – Bei Anruf Literatur

neu

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: