5. „Nietzsche ist total lieb!“

Gipfeltreffen: Durs Grünbein begegnet Jonathan Meese

Es kam einer Erweckung gleich, als Jonathan Meese nach einer Stunde Durs Grünbeinschen Gedichtvortrages am Sonnabendnachmittag den Gründerzeitsaal des Naumburghauses enterte. Denn sofort war klar, dass mit dem Auftauchen dieses jungdeutschen „Erz“-Künstlers eine neue Veranstaltung in der von Vers zu Vers immer mehr ins Gediegene abschnurrenden Nachmittagsteelesung beginnen würde. Mit einem aus Verlegenheit etwas zu lautstarken „Hey!“ auf den Lippen, fiel der 39-jährige Meese mit der Tür in den Saal – und damit unter die Nietzscheaner, die in Naumburg einen Kongress abfeierten unter dem Titel „Nietzsche-Macht-Größe“.

Das beherzte „Hey!“ galt Durs Grünbein, der den Gruß – man sah es – mit dankbarster Herzlichkeit aufsog. Der Nietzsche-Preisträger des Jahres 2004 hatte den Nietzscheanern Gedichte aus zehn Jahren vorzutragen – gern im Bezug auf Philosophen wie Descartes oder Wittgenstein. Grünbein gab den Vorsänger zum Hauptereignis des Nachmittages: einer Podiumsdiskussion zum Thema „Philosophie, die jüngere Schwester der Poesie“. …

Meese spricht nicht, er feuert Silben wie Salven. Ein paar Sätze zu Nietzsche habe er sich am Morgen notiert. Die ruft er in den Saal – im Stakkato. Was Nietzsche, laut Meese, nicht ist: Kein heiliger Gral! Keine Religion! Kein Pathos! Keine Humanität! Keine Individualität! Keine Staatskultur! Keine Demokratie! Stattdessen: der „totale Metabolismus“, der selbstverständliche Stoffwechsel also zwischen Mensch und Mitwelt. Was Nietzsche, laut Meese, ist: der heillose Gral! Das totale Spiel! Der totale Kampf! Das totale Baby! Die totale Lebensnotwendigkeit! Denn: „Nietzsche ist total lieb. Nietzsche ist totale Kunst!“  / Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung 1.9.

Meese in L&Poe:

2008    Apr    #78.    Sammlung Jürgen Serke
2008    Dez    #18.    ANTIMEESE
2008    Dez    #92.    Dichtet zurück

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: