Stimmenporträts aus Hofmannsthals Zeit

Besondere Anschaulichkeit gewinnt Hieblers Arbeit durch eine dem Jahrbuch beigegebene CD-Ausgabe von Stimmenporträts bedeutender Schriftsteller aus Hofmannsthals Zeit, die aus den Historischen Beständen (1899-1950) des Wiener Phonogrammarchivs stammen. So sind unter anderen samt Transkriptionen die Stimmen von Raoul Auernheimer, Arthur Schnitzler, Max Burckhard, Hofmannsthal und Wildgans zu hören. Ein hochinteressantes Dokument! / NZZ 1.3.03

Hofmannsthal-Jahrbuch 10/2002. Zur europäischen Moderne. Im Auftrag der Hugo-von-Hofmannsthal-Gesellschaft herausgegeben von Gerhard Neumann, Ursula Renner, Günter Schnitzler, Gotthard Wunberg. Rombach-Verlag, Freiburg i. Br. 2002. 466 S., Fr. 106.-.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: