Schlagwort: Sprachlehre

Tanz des Intellekts zwischen den hebräischen Konsonanten

Französische Rechtschreibung ist für Anfänger schwierig aber lernbar. Ein geordnetes System von Regeln. Englische? Schwer aber lernbar. Vielleicht sind es auch Regeln, aber es sind so viele, dass ich sie von Ausnahmen kaum unterscheiden kann. Und Hebräisch? Ich lerne noch. Für den Lernenden entstehen… Continue Reading „Tanz des Intellekts zwischen den hebräischen Konsonanten“

Sprachlehre 1: „Wehrt euch!“

Man muß nicht das Gras wachsen hören, um zu bemerken, daß die Diskurse sich verschieben. „Lügenpresse“ war jahrelang ein Kampfslogan der Neonazis und sickerte in den letzten beiden Jahren in breite Kreise quer zu politischen Linien ein. „Reichsbürger“ kämpften schon gegen die GEZ, als… Continue Reading „Sprachlehre 1: „Wehrt euch!““