Schlagwort: Joachim Leitner

W:Orte

Die zweite Auflage des Innsbrucker Lyrik-Festivals „W:Orte“ widmete sich in den vergangenen Tagen dem wundersamen Engtanz von Geschriebenem und dem ganzen Drumherum. (…) José F. A. Oliver, der das Festival am Donnerstagabend gemeinsam mit Odile Kennel und Erica Zingano im Literaturhaus am Inn eröffnete. Ein… Continue Reading „W:Orte“

Landespreis

Jetzt die motz (wenn es auch nicht wirklich zu trennen ist, motz in Rot): Deshalb ist es eine ebenso richtige wie wichtige Entscheidung, dass Christoph W. Bauer gestern im Rahmen der Regierungssitzung auf Antrag von Kulturlandesrätin Beate Palfrader (VP) der mit 14.000 Euro dotierte… Continue Reading „Landespreis“

Fraglos

Bei soviel Fraglosigkeit splitte ich diese Meldung. Wenn Poesie aus motz el son besteht, hier zunächst der son: Von allen Spielarten der Literatur ist die Lyrik fraglos die gefährdetste. Naheliegendster Grund für diese Bedrohung ist – ebenso fraglos – ein ökonomischer. Gedichtbände verkaufen sich… Continue Reading „Fraglos“