Schlagwort: Hilde Drexler

Pro und contra

Erste Besprechungen. Wiebke Porombka bei Zeit online: Das in den vergangenen Jahren oftmals gescholtene Genre des Metatextes, der nicht nur das Schreiben selbst zum Thema hat, sondern in der Regel auf den Mehrwert einer auf Effekt und Lacher ausgelegten Performance baut, war in diesem Jahr mit…

Wer beim 23. open mike lesen wird

Leicht ist es nie, aber einer muss den Job machen. Den Sommer über haben sich Doris Plöschberger (Suhrkamp Verlag), Sandra Heinrici (Kiepenheuer&Witsch), Andreas Rötzer (Verlag Matthes&Seitz), Sabine Dörlemann (Dörlemann Verlag), Christiane Schmidt (freie Lektorin) und Reto Ziegler (Edition Korrespondenzen) die rund 600 eingesandten Texte…