Schlagwort: Edward J. O’Brien

August Stramm (1874-1915)

Heute vor 100 Jahren fiel August Stramm bei einem Kampfeinsatz in Rußland, im heutigen Weißrußland. Die Verdienste des August Stramm um die Dichtkunst sind sehr, wußte schon Schwitters. Die FAZ kritisierte gestern völlig zu recht, daß es in seiner Heimatstadt Münster immer noch keine nach ihm benannte… Continue Reading „August Stramm (1874-1915)“