Tiroler Elegie

Karel Havlíček Borovský

(* 31. Oktober 1821, heute vor 200 Jahren, in Borová bei Přibyslav; † 29. Juli 1856 Prag)

Das Gedicht zum Anlass ist aus dem Zyklus „Tiroler Elegien“, einem jüngeren Bruder von Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“. Die Reise war nicht freiwillig, er wurde verbannt wegen politischer Umtriebe.

Tiroler Elegien VI

Hin nach Iglau rolln die Räder,
gellt Trompetenschrei,
hinter uns, damit wir nichts verlieren,
reitet Polizei.

Ach, das Kirchlein von Borová
auf dem Hügel dort,
durch die Wipfel sah michs an so traurig:
„Kind, was treibt dich fort?

Weiß den Tag noch deiner Taufe,
wo die Wiege stand,
dem Vikar, dem alten, halfst du fleißig,
kleiner Ministrant.

Durch die Welt ziehn, mit der Fackel
einst dann kehren heim,
jungen Leutchen auf den Weg zu leuchten
mit der Flamme Schein.

Wie die Zeit vergeht, ich kenn dich
schon seit dreißig Jahren,
aber, Kind, welch finstre Ungeheuer
seh ich mit dir fahren?“ –

Deutsch von Walther Petri, aus: Die Sonnenuhr. Tschechische Lyrik aus 11 Jahrhunderten. Teil 1 und 2. Leipzig: Reclam, 1986, S. 161.

Tyrolské elegie 6

Trubka břeští, kola hrčí,
jedem k Jihlavi,
vzadu, abysme nic neztratili,
klušou žandarmi.

Ten borovský kostelíček
stojí na vršku,
skrze lesy smutně na mne hleděl:
„Jsi to, můj hošku?“

Pode mnou jest tvá kolíbka,
já tě viděl křtít,
starému vikáři ministrovat,
pilně se učit.

Táhnout světem na zkušenou,
pak s pochodní jít,
naší chase plamenem veselým
na cestu svítit.

Vidíš, jak ty roky plynou,
znám tě třicet let:
ale, chlapče! jaké to obludy
vidím s tebou jet?“ —

One Comment on “Tiroler Elegie

  1. Gutes Gedicht. Ludvík Kundera als Herausgeber und Interlinearübersetzer der obigen Anthologie schätzte Walther Petri als einen der Nachdichter.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: