Fun Rilkess a lid

Rajzel Żychliński

רייזל זשיכלינסקא

(* 27. Juli 1910 in Gąbin im heutigen Polen, poln. Rajzla Żychlińska; † 13. Juni 2001 in Concord, Kalifornien)

VERWIRRT SICH IN MIR EIN VERS

Verwirrt sich in mir ein Vers
aus einem Rilke-Gedicht –
die Bauwerke wollen aus ihren engen
Gerüsten klettern
und wollen sehn, wo das Feld beginnt.
Und ich will auch aus mir
herausklettern und sehn,
wo die Stadt zu Ende ist.
Doch ich bin eine Gefangene
der Wolkenkratzer
und der langen Schatten, die sie
auf Häuser werfen,
auf Straßen,
Stadtviertel –
ewig werde ich da
herumirren,
mich überall suchen,
verloren,
unverbesserlich.

plontert sich in mir

plontert sich in mir a schure
fun rilkess a lid –
di gebajdess wiln arojsskletern
fun sejere schmole ruschtowanjess
un wiln sen wu doss feld hejbt sich on.
un ich wil ojch arojsskletern fun mir
un ch’wil sen
wu di schtot endikt sich.
nor ch’bin a gefangene do
fun di wolkn-krazerss –
di lange schotnss woss sej warfn
ojf hajser,
gassn,
kwartaln –
un ch’wel schojn ejbik do
arumblonken,
mich arumsuchn
farlojrn,
farfaln.

Aus: Rajzel Żychlińsky: di lider 1928-1991. Die Gedichte. Jiddisch und deutsch. Hrsg. u. übers. Hubert Witt. Frankfurt/Main: Zweitausendeins, 2003, S. 856f

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: