schpil mir a lidele af jidisch

שפּיל מיר א לידעלע אף ײדיש

schpil sä mir a lidele af jidisch

Text: Josef Kotliar (1908-1962)

Spiel mir ein Lied in Jiddisch,
erwecken soll es Freude, nicht eine Überraschung.
Weil alle groß und klein sollen das verstehen können,
von Mund zu Mund das Lied soll gehen, oj, oj, oj

Spiel, spiel, Musikant spiel,
weißt doch was ich mein und was ich will.
Spiel, spiel, spiel ein Lied für mich,
spiel ein Lied mit Herz und mit Gefühl.

schpil sä mir a lidele af jidisch,
derwekn sol es frejd nit kejn chidesch.
as ale grojs un klejn, soln kenen dos farschtejn.
fun mojl zu mojl dos lidele sol gejn, oj, oj, oj.

schpil, schpil, klezmer, schpil,
wejst doch wos ich mejn un wos ich wil.
schpil, schpil, schpil a lidele far mir,
schpil a lidele mit harz un mit gefil.

Play me a little song in Yiddish
May it wake joy and no surprises,
So everyone, young and old, can understand it.
Let the song go from mouth to mouth!

Play, musicians, play –
You know what I have in mind and what I want.
Play a little song for me –
Play a little song with heart and feeling.

Josef Kotliar (Iosif Solomonovich Kotlyar, Иосиф Соломонович Котляр), geboren in Berditschew (Russisches Reich, heute Ukraine). Nach dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Vilnius.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: